Kurzmitteilungen

Samstag gegen Magdeburg

eins ist sicher: Auch Saison Nr. 9 nach dem letzten Abstieg endet für den VfL im Tabellenniemandswunderland. Einerseits ist das Mindestziel der Saison der „Top 25“ kaum noch erreichbar, andererseits ist ist nach einer sportlich eher unnüchterenden Rückrrunde auch keine wirkliche Abstiegsgefahr mehr in Sicht. Nach der wieder einmal ärgerlichen 3:2-Niederlage in Aue heißt es nun: Planen für die zehnte Runde in der zweiten Liga. Doch davon lassen wir uns die Laune nicht vermiesen. Wir feiern durch bis morgen früh und singen Bummsfallera.

Wer das Saisonende im Stadion ohne oder trotz „Bummsfallera“ erleben will, möge sich beeilen. Der VfL hat weitere 1700 Karten an Union Berlin vergeben, und dass bevor überhaupt der Vorverkauf für die eigenen Zuschauer startet. Das ist am Freitag ab 10 Uhr der Fall. Leider nur an Inhaber von Dauerkarten oder Vereinsmitglieder. 

Samstag gegen Magdeburg

Rechnerisch können wir den Klassenerhalt am Samstag gegen den sehr sympathischen und immer freundlichen 1. FC Magdeburg klarmachen. Naja. Soweit. Rest, schaunwermal. 

Botschafts-Grillen auf dem Tempelhofer Feld

Im Anschluss an das Spiel beim FC St. Pauli (Sonntag, 12.05., Anpfiff: 15:30 Uhr) laden wir alle Mitglieder zum Grillen auf das Tempelhofer Feld ein. Bis Sonnenuntergang wollen wir mit Euch ein paar gemütliche Stunden bei hoffentlich schönem Wetter verbringen. Für Fiege-Freibier und Grillgut wird unsererseits gesorgt. Wir freuen uns auf hoffentlich zahlreiches Erscheinen :-). Damit wir etwas planen können –  meldet euer Interesse kurz an unter vorstand@bochumer-botschaft.de 

 VfL Bochum – 1. FC Magdeburg, Samstag, 4. Mai, 13.00 Uhr, Junction-Café