Samstag: Mit Löwenbräu als Zaubertrank gegen die Löwen

Nach den beiden Siegen gegen die Ex-Trainer muss sich der VfL am kommenden Samstag, 5. November in Bayern mit den „Löwen“ vom TSV 1860 München messen. Während allerdings in der Allianz-Arena die Marke „Hacker Pschorr“ ausgeschänkt wird, gibt es in der Berliner Jägerklause – na? – richtig: „Löwenbräu“. Allerdings ist der Anstoß wie immer leider schon um  bierunfreundliche 13 Uhr.

 

Gegen Eintracht Frankfurt am 14. Oktober

Nach der Länderspielpause ist der nächste Gegner des VfL zu Hause die Frankfurter Eintracht – von den „Buchmachern“ als haushoher Favorit für den Aufstieg gehandelt. Für den VfL wird es ein Leistungstest, ob er nach der hoffentlich überwundenen Krise mit den Topteams der Liga mithalten kann. Freitag, 14. Oktober, 18.00 Uhr. Im Ruhrstadion und in der Jägerklause.