Archiv der Kategorie: Das nächste Spiel

Montag, 6.12.: Nikolaus-Ausflug in die Alte Försterei

Am kommenden Nikolaustag (6.12., 20.15 Uhr) spielt unser VfL in der Alten Försterei bei Union Berlin. Für unser zweites Berliner „Heimspiel“ trifft sich die Bochumer Botschaft zur gemeinsamen Anreise um 18.20 Uhr am S-Bahnhof Alexanderplatz. Treffpunkt: Oben auf dem Bahnsteig der S-Bahn. Wir nehmen dann gemeinsam die S3 um 18.29 (Richtung Erkner) und fahren bis zum S-Bahnhof Köpenick. Wer dies nicht schafft, wird vor dem oder im Stadion aufgesammelt. Karten werden vor Ort beschafft.

Achtung: Bereits am Samstag gibt es in der Bodega im Prenzlauer Berg ein gemeinsames Vorspiel.

union

Jetzt erst Recht: Freitag gegen Paderborn.

Ja, ja. Es gibt derzeit nun wirklich angenehmere Wochenendgestaltungsmöglichkeiten, als sich die Übertragung eines VfL-Spiels anzuschauen. Und dennoch: Nach der mehr als blamablen Niederlange gegen Ingolstadt muss jetzt mal gegen die Mannschaft aus der ostwestfälischen Bischofsstadt gepunktet werden. Also, wir sehen uns Freitag, 26. November um 18.00 Uhr in der Jägerklause. Jetzt erst Recht!

paderborn

Auf zum Heimspiel: Montagabend gegen die Hertha

Am Montag, 15. November um 20.15 Uhr  ist es wieder soweit. Die Bochumer Botschaft hat ihr „Heimspiel“ im Berliner Olympiastadion beim Spiel gegen die olle Hertha aus Charlottenburg.

heimsieg

Da das Spiel leider an einem Werktag stattfindet, müssen wir leider auf das übliche Vorprogramm verzichten. Wir treffen uns direkt am Olympiastadion ab 19 Uhr in der Kneipe „Stadionterrassen“ . Diese befindet sich HIER zwischen S-Bahn und Stadioneingang. Gegen 19.20 Uhr gehen wir dann gemeinsam ins Stadion. Karten werden vor Ort gekauft.

Freitag gegen FSV Frankfurt (wer auch immer das ist)

Nun denn, so tief sind wir gefallen, dass wir am kommenden Freitag, 5. November um 18.00 Uhr zu Hause gegen einen Verein antreten, der FSV Frankfurt heißt und in den 90ern v.a. für erfolgreichen Frauenfußball stand. Nichts gegen Frauenfußball, wirklich nicht. Aber hat Boris Becker jemals gegen Steffi Graf gespielt?

Weitere Genderdebatten werden gerne verhandelt – Freitag, 5.11. ab sechs in der JägerInnenklause 😉

fsv

Sonntag gegen Aachen: JA zum VfL

Am kommenden Sonntag, 24. Oktober spielt der VfL um 13.30 Uhr zu Hause gegen Alemannia Aachen. Es wird das erste Heimspiel nach einer turbulenten Jahreshauptversammlung des Vereins sein, an deren Ende Werner Altegoer und andere Mitglieder des Aufsichtsrats ihren Rücktritt erklärt haben. Um zu zeigen, dass die Fans des VfL nicht zwingend hinter der Vereinsführung, aber ganz eindeutig hinter ihrem Verein stehen, werden am Sonntag 5.000 Pappen mit dem Spruch „Ja zum VfL“ hochgehalten werden (siehe linke Hälfte des Bildes). Schon im Vorfeld wird auf Vorschlag der Initiative „Wir sind VfL“ mit Flyern und Plakaten für das Bekenntnis geworben.

Im Anschluss an das Spiel wird der Fanclub „Bochumer Botschaft“ seine Mitgliederversammlung abhalten.

aachenspiel