Sonntag gegen Lila-Weiß

Was war das für ein großartiges Spiel in Stuttgart. Die ersten dreißig Minuten waren wohl mit das Beste, das man vom VfL in dieser Saison gesehen hat. Hochverdient somit die Führung zur Pause. Leider fing sich der VfL in einer fünfminütigen Unterzahl das 1:1, verteidigte danach aber mit viel Kampf und einem aufopferungsvollen Tim Hoogland den Punkt beim Spitzenreiter. Respekt für diese starke Leistung!

Sonntag zu Hause gegen Aue

Am Wochenende steht für die Bochumer das wichtige Heimspiel gegen Aue an. Der direkte Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt kann mit einem Sieg auf 5 Punkte an den VfL heranrücken. Der VfL seinerseits, kann mit einem Erfolg den Abstand auf die Abstiegsränge wieder auf mehr als 10 Punkte anwachsen lassen. Definitiv fehlen wird dem frisch gewordenen Vater Gertjan Verbeek (Glückwunsch auch von uns!) definitiv Peniel Mlapa (5. Gelbe). Hinter dem Einsatz von Tim Hoogland steht aktuell noch ein Fragezeichen. Durchaus möglich, dass es nach seiner Verstauchung vom vergangenen Wochenende für Sonntag reichen wird.

Sonntag, 19.03.2017, 13:30 Uhr, VfL Bochum – Erzgebirge Aue, Junction Café